DAS IST KRASS!

„Mit diesem 1 Trick spielen Leadgitarristen
ihre besten Solos!“

90% der Gitarristen kennen diesen Trick nicht und spielen deshalb langweilig. Diese Seite kann dein Gitarrenspiel transformieren, wenn du dazu bereit bist...

Liebe E-Gitarristin, lieber E-Gitarrist,

vielleicht hast auch du immer wieder solche Fragen im Kopf:

  • Wie kannst auch du endlich freie Gitarrensolos spielen und dabei sofort perfekt klingen?
  • Du glaubst, dies sei nur mit viel Talent möglich und für dich nie zu schaffen?
  • Du hast die Pentatonik gelernt - aber fragst dich: "...und JETZT?"
  • Was sind die Solo-Geheimnisse, die du bisher noch nicht entdeckt hast?
  • Wie bekommst du endlich mal eine wirklich SCHNELLE SPIELTECHNIK auf die Kette?
  • Wann wird dein Spiel flüssig, unterbrechnungsfrei von der Hand gehen?

Du träumst von schnellen und starken Gitarrensolos, von dir höchstpersönlich gespielt? Dann bist du hier richtig!

Doch eines musst du wissen: Es ist NICHT deine Schuld! Wenn du jahrelang versuchst, es dir selbst beizubringen, kann es nur so kommen...

Lass mich dir kurz etwas persönliches erzählen.

Dein Potenzial ist nur zu 1% entfaltet

99% aller Gitarristen können Akkorde greifen und wechseln. 80% davon können kurze Bruchstücke eines bekannten Gitarrensolos spielen. Will man jedoch richtig loslegen, wird es holperig und stolperig auf deinem Griffbrett. Man verliert den roten Faden, spielt falsche Töne, ist nicht schnell genug, und klingt auch gar nicht so scharf, wie man es sich gerne wünscht. Was läuft hier falsch?

Das Gitarrensolo ist dein Meisterwerk

Die meisten Gitarristen üben Gitarrensolo Spielen auf die selbe Art, wie sie Akkordwechsel, oder Spieltechniken geübt haben. In kleinen kurzen Teilen, ohne Kontext und Konzept. Wenn deine Tonleitern bisher das einzige sind, was du kennst, wirst du staunen, was wir heute zusammen entdecken werden. Viel Spaß! 🙂

Die geheime Regel Nummer 1

Gute Gitarrensolos folgen einer ganz verdeckten Regel, welche von den allerwenigsten wirklich beherrscht wird. Alle Tonleitern klingen aus diesem Grund auch langweilig, bis man plötzlich diesen einen passenden Ton erwischt, der perfekt zum Song passt. YEAH, endlich! 😀

Doch schon im nächsten Moment passt der selbe Ton wieder nicht mehr und klingt schief...

Warum ist das so?

Weil sich der harmonische Kontext ständig ändert. Das macht es so unvorhersehbar beim Spielen.

Dein Gitarrensolo wird erst dann magisch, wenn du mit den wechselnden Harmonien im Einklang bist. Wenn das Solo perfekt zum ganzen Song passt!

Profis spielen ein Solo nicht nur in der richtigen Tonart, sie haben auch im Song immer die wechselnden Akkorde im Blick und verstehen den großen Zusammenhang.

Ab sofort ist dein höchstes Ziel, den Harmoniewechseln folgend, hochspannungsgeladen zu solieren. Dein Spiel wird sich nur alleine damit schon dramatisch verbessern!

Doch es gibt Hoffnung

Wenn Profis das können, dann kannst du das auch? Na klar, nicht sofort - versteht sich doch... 😀

Es gibt heute eine sehr effektive Methode, die dich auf dieses Profi-Level bringt. Effektiv deshalb, weil es keine Jahrzehnte mehr dauert, bis du endlich super Solos spielen kannst. Es ist heute in unter einem Jahr möglich. Wie klingt das für dich? 🙂

PERSÖNLICH

Wer ist Georg Norberg und wie kann er mir helfen?

Mein Prinzip lautet: "Sog statt Druck" und das kommt an – bei über 20 Millionen Youtube-Zuschauern und über 250 Tausend Kursteilnehmern auf der ganzen Welt. Ich liebe meine Arbeit, die Teilnehmer und die Musik.

Viele meiner Absolventen stehen heute auf Bühnen, sind selbst Gitarrenlehrer oder haben ihre Traumpartner gefunden, mit denen sie die Freude an der Musik teilen können.

Doch diesen Erfolg sehe ich nicht als selbstverständlich. Du kannst dir sicher vorstellen, dass ich auch große Dankbarkeit empfinde, das tun zu können, wofür mein Herz schlägt: Menschen das Gitarre Spielen beizubringen. Es ist dieses Funkeln in den Augen, was mich dazu antreibt, wenn du wieder eine neue Spieltechnik gemeistert hast. Oder mit einer Band dein erstes Konzert spielst. Oder auch einfach nur die wichtigsten Zusammenhänge der Musiktheorie verstanden hast.

Diese Freude am Gitarre Lehren erlebe ich nun seit 15 Jahren professionell in meinem Gitarrenunterricht. Und das sage ich nicht, um damit zu prahlen. Ich würde genau das selbe wieder tun.

An dem von mir gegründeten Gitarreninstitut Norberg hat sich meine Lehrerfahrung mit tausenden von Gitarrenschülern zur Höchstform perfektioniert!

Aus den 15 Jahren Erfahrungen im Gitarre Lehren, und dem massiven Feedback, habe ich ein Konzept entworfen. Dieses Konzept ist eines der besten Lernsysteme für ambitionierte E-Gitarristen, wir nennen es den “SoloGuru®”.

arrow

E-Gitarre mit Zertifikat abschließen

Der SoloGuru® ist eine weltweit geschützte E-Gitarrenausbildung für den heutigen E-Gitarristen, die komplett zu Hause absolviert werden kann.

Falls du schon spielen kannst, aber noch Unsicherheiten hast, bekommst du jetzt mehr und mehr Gewissheit darüber, dass die Solomeisterschaft wirklich wichtig ist. Du lernst dann vor allem eins: Von Anfang an richtig zu spielen. Saubere Spieltechnik, die richtigen Methoden, das elementar Wichtige aus der Musiktheorie und einfach alles, was dir lange genug immer wieder gefehlt hat auf der Gitarre.

Zusammen bringen wir dich in 25 Lehrwochen vom normalen Gitarren-Rocker bis hin zum führenden Solospieler.

Du startest einfach mit der Lehrwoche 1, und hast 14 Tage Zeit, diese zu absolvieren. Zwei Wochen später kommst du in die 2. Lehrwoche. In dieser lernst du die wichtigsten Rockgitarren-Grundlagen kennen.

Du bekommst wieder 14 Tage Zeit, damit das Gelernte wirklich gut sitzt. Da die einzelnen Lehrwochen aufeinander aufbauen, sind ausreichende Übungstage dringend nötig. Nur so kann ich dir den Fortschritt beim E-Gitarre lernen versprechen.

Am Ende des Kurses wartet ein Abschlusszertifikat auf dich, was dich - zu Recht - als professionellen Sologitarristen auszeichnen wird.

Der SoloGURU von Georg Norberg

(Beispielgrafik eines Mitgliederzugangs, Abweichungen möglich.)

Normaler Gitarrenunterricht? Nein!

Es waren ein mal ein Notenständer, ein Raum und zwei Stühle... Nein. Danke! Das war ein mal.

Du bist es wert, mit einem der besten pädagogischen Systeme zu lernen, ohne dein Leben dafür zu opfern. Dieses private Homestudium ist besser als alles, was du bisher versucht hast:

Der Kurs gemacht für:

  • E-Gitarristen auf (leicht) fortgeschrittenem Niveau (ab 6 Monate)
  • Gitarristen ohne eigenen Lehrer
  • Wiedereinsteiger mit großen Ambitionen
  • Gitarrenlehrer als Fortbildung

Wer ist für den Kurs noch nicht geeignet?

  • Absolute Anfänger ohne Instrument
  • Klassische Notenspieler-Gitarristen

Was der Kurs dir bringen wird!

  • Locker und flüssig über das Griffbrett flitzen in jeder Tonart, in jedem Lied
  • Perfektes Gehör: Hören was abgeht und verstehen, was zu tun ist
  • Theorie-Verständnis: Musik analysieren und verstehen wie es nur die Profis können
  • Spieltechniken: Alle Gitarrentechniken professionell meistern ohne hinschauen zu müssen
  • Selbstvertrauen: Dein Können wächst und deine Sorgen schwinden - geil!
  • Gitarrensound: Deine Gitarre wird klingen, wie du es willst
  • Begeisterung: Es wird aufregender für dich, die Gitarre in die Hand zu nehmen

Werden wir uns persönlich kennenlernen?

Unsere Treffen sind jedes Mal ein absolutes Highlight - und du als Teilnehmer wirst eingeladen werden! Dieser persönliche Kontakt ist uns allen so wichtig geworden, dass manche sogar immer wieder kommen. Echte Freundschaften sind entstanden, die schon Jahre halten und die Musik verbindet uns auf eine ganz besondere Art und Weise. Ich würde mich sehr freuen, auch dich bei uns zu haben! Es wird ein Ereignis mit Erinnerungswert sein.

Du – endlich im nächsten Level mitspielen

Wenn du erst deinen SoloGuru-Abschluss® in der Tasche hast, kann dir niemand mehr etwas vormachen. Du kannst die Sicherheit genießen, die man als Profi selbstverständlich auf der Gitarre erlebt.

Wenn du gerne langsamer lernst  kannst du den SoloGuru® herunterladen, und einfach wiederholen. Oder du verlängerst deinen Zugang günstig, wenn du weiter unterstützt werden willst von uns. Alles kein Problem.

1. Das Lernsystem (von uns entwickelt und konzipiert – du spürst es als roter Faden!) hat absolut nichts zu tun mit dem gewöhnlichen Vor-/Nachspielen, wie du es vielleicht kennst. Der SoloGuru ist ein Lernsystem, mit einfachen aufeinander aufbauenden Schritten. Es gibt dabei drei Komponenten:

2. Den Kurs mit Videos und PDF Lehrmaterial (Du lädst es dir runter und lernst wo, wann und wie oft du willst)

3. Die Gruppe (Bestehend aus dir und den anderen Teilnehmern, die alle SoloGurus® werden und entsprechend sich entwickeln)

Würdest du sagen, dass die Energie bei den großen Gitarrenhelden eine etwas andere ist als bei den E-Gitarren-Anfängern? Ich kann dir die Meinung sogar bestätigen, denn ich kenne ja meine SoloGurus®, die den Kurs im Augenblick machen. Deshalb ist der Kurs auch immer voll, weil ihn jeder seinen Freunden weiterempfiehlt und so ständig neue Gurus hier lesen und einsteigen.

Der SoloGuru ist ein Life-Changer, der im persönlichen Gitarrenunterricht weder finanziell zu bezahlen wäre, noch personell aufzustellen wäre in deinem Ort. Keine Chance, denn Preis und Leistung sind extrem gut. Weil wir online arbeiten ist der Preis wesentlich günstiger, als würdest du eine teuere Privatschule oder Akademie besuchen.

Deine Kollegen werden Ohren machen,
wenn Sie dich spielen hören!

Die Angst zu versagen ist ein typisches Amateurproblem. Dir fehlt die Einschätzung deines Könnens, wo du stehst, wie fit du im Vergleich bist und ob es reicht für deine Lebensträume. Und jetzt frage ich dich, mein Freund:

Kann Versagensangst deine Spielfreude lähmen? Aber ja! Wer sich unsicher fühlt kann gar nicht sein volles Potenzial nutzen – das ist Fakt! Gott sei Dank gibt es dafür aber eine Lösung!

Deshalb geht der SoloGuru® auch genau auf Persönliches ein. Die Teilnehmer haben sich von Anfang bis Ende sehr stark verändert. Deine Ängste und Sorgen werden von Woche zu Woche weniger, Stück für Stück während du im Kurs an deiner Gitarrenkunst arbeitest.

Dein Fortschritt MUSS sichergestellt sein – ohne wenn und aber!

…hier unterscheidest du dich bereits von allen anderen Gitarrenspielern, die es alleine (ohne Unterstützung) versuchen. Sicherheit geht vor! Auch ich will, dass du im Kurs eine entscheidende Wende nimmst im Gitarrenspiel. Deshalb schenke ich dir zu beginn 3 Vollständige Vorbereitungskurse. Du wirst in den ersten 14 Tagen von mir persönlich im Video gecoacht. Ich lege dabei Wert auf die Theorie, saubere Spieltechnik, und elementare Sologrundlagen. Bereits einer der Grundkurse kann dein Spiel zukünftig transformieren, wenn du willst.

Komm, ich zeige dir, wie es geht…

“Georg, verdammt… Hammer ! Ich will sofort mitmachen!”

” … Ich habe aber auch noch andere gesehen, die E-Gitarrenkurse anbieten, zum Teil hinterher geworfen, für ein paar Euro…”

Deshalb meine Frage an dich:

Was macht der SoloGuru anders als die Billig-Anbieter?

  • Die Tatsache, dass ein sehr hoher Anteil der Kursteilnehmer das Ziel “Leadgitarrist zu werden” bestehen und nicht vorzeitig aufgeben. Das bedeutet echt garantiertes E-Gitarre Lernen.
  • Die Billiganbieter setzen hier auf Masse statt Klasse. Das merkt man dann auch an der Qualität der Lektionen – und besonders am “Können” der Schüler. Hier mal ein Lick, dort mal ein schneller Versuch, die Theorie zu erwähnen… und am Ende ist man verwirrt, und kann noch weniger wie vorher…
  • Der SoloGuru® ist von vornherein Schritt-für-Schritt aufeinander aufbauend. Es steckt ein weltweit geschütztes, sehr aufwändig durchdachtes Lernsystem dahinter. Nur so bekomme ich diese stolze Quote von über 97 % erfolgreicher Schüler hin.
  • Gitarre zu unterrichten ist nicht eines meiner zahlreichen Hobbys, sondern mein einziger Beruf – und einzige Leidenschaft. Das wirst du selbst bemerken!
  • Deine Fragen werden alle beantwortet. Wo dich eine DVD mit Fragezeichen im Gesicht alleine lässt, bekommst du meine Hilfe, wenn es brennt.
  • Übersichtlich und gut strukturiert – so könnte man zusammenfassen, was im Kurs alleine an der Oberfläche zu sehen ist. So wie diese Seite hier!
  • Die unsortierten Hobbylehrer-Angebote unterscheiden sich schon zu Beginn am unübersichtlichen Auftritt im Internet. Viele bunte Links, viele Flackerbildchen, und wenn ein Video erscheint, ist schon die Einleitung lang und kompliziert.

Heute im Paket dabei – gratis!
Diese wertvollen Bonuskurse gehören dir…

…wenn du mich fragst, wann es sich am meisten lohnt, in deinen Guru zu investieren (!) – dann JETZT!

Wir haben heute eine Spezial-Aktion, und die geht so:

Wenn du heute deinen Zugang buchst (im heutigen Angebot!),

wirst du Stück für Stück folgende Bonuskurse bekommen, ohne Zusatzkosten!

Ich wiederhole: ohne dass du es später bereuen würdest, sie heute nicht dazu geschenkt bekommen zu haben!

Aber bitte beachte, dass es diese Extrakurse nur hier auf der Seite zusammen mit dem SoloGuru-Zugang gibt – nirgendwo sonst. Normalerweise müssen alle Komplettkurse einzeln gekauft werden. Du sahnst heute richtig ab und buchst günstiger im Bundle!

Das Grundlagenwerk: Musiktheorie verstehen!

Wer als Leadgitarrist überzeugen will, kommt um eine gründliche Theorieausbildung nicht umhin. Auch auf der E-Gitarre bringt es enorme Vorteile mit sich, die Musiktheorie zu lernen. In dieser 3-teiligen Theorieausbildung bekommst du das absolute Fundament für jede Art Musik.

Du wirst das Grundlagenwerk der Diatonik verstehen, alle Möglichkeiten der Ableitungen anzuwenden. Typische Merkmale für ein leichtes Wiedererkennen und Heraushören gehören ebenso dazu wie die genauen Spielanleitungen und Fingersätze, Noten, Tabs. Wer dieses wertvolle Grundlagenwerk nicht besitzt, handelt auf seinem Griffbrett mehr nach dem Zufallsprinzip, ohne roten Faden!

Wir legen hier den Grundstein für deine gesamte Gitarrensolo-Zukunft, also pass genau auf, wenn es im dritten Video zum harmonischen Landkartensystem kommt. Du wirst alleine das letzte Video für so wertvoll erachten, dass es dir den gesamten Kurs rechtfertigt!

  • Gesamtwert: 89 Euro
  • Freischaltung: Sofort

Super Spieltechnik: Sofort schneller Spielen

Wir alle kennen den Frust beim Üben im Tempo-Training! Doch Alternate-Picking ist nur die halbe Wahrheit, die man landläufig verbreitet: “Übe zuerst langsam mit sauberer Technik!” – Doch wer diesem Leitsatz seit Jahren treu ist, merkt irgendwann selbst, dass er gar nicht schneller wird. Wechselschlagtechnik und Speedpicking sind zwwar ähnliche-, dennoch unterschiedliche Spielweisen.

In diesem Kurs gehen wir genau auf die schnellere Art von beiden ein, das Speedpicking. Du lernst Schritt-für-Schritt wie du das Plektrum so halten musst, dass du beim Schnellspielen nicht aus der Bahn geworfen wirst. Du trainierst im Praxisteil die Technik aus wirklich jeder Perspektive heraus. Das Ergebnis ist spürbar und zwar sofort! Die Methode ist extrem effektiv und wir bekommen ständig Post von begeisterten Gitarrenlehrern, denn sie ist ausnahmsweise mal keine “Beschäftigungstherapie im Gitarrenunterricht” sondern supereffektiv!

  • Gesamtwert: 129 Euro
  • Freischaltung: Sofort

Die 12 Faktoren deines Gitarrensolos

Vielleicht nervt es dich auch, dass du immer das Gleiche spielst. Dass es eintönig und langweilig ist und dir die Abwechslung in deinem Solo fehlt. Mit diesem Problem bist du nicht alleine!

Schlaue Gitarrenprofis haben sich jedoch eine Abkürzung gesucht und nutzen heute die 12 Solo Elemente, um genau die richtigen Punkte zu optimieren. In diesem Standardwerk lernst du deine bestehenden Soli so zu modifizieren, dass sie mit jedem Mal interessanter und abwechslungsreich klingen.

Die Methode solltest du einmal richtig gelernt haben. An zahlreichen Praxisübungen wird dir jedoch alles genauestens erklärt. Du brauchst also nur noch den Motor starten und losfahren.

  • Gesamtwert: 159 Euro
  • Freischaltung: Sofort

Bonus #1: Studio-Aufnahme-Technik

In diesem 24-minütigen „fast Privatvideo“ wird für dich das Wichtigste der Studio-Aufnahme-Technik zusammen gebündelt! Du schaust mir persönlich über die Schulter und lernst aus erster Hand:

  • Exakt welches Equipment ich nutze (mit genauen Bezeichnungen)
  • Wie ich Ton und Video mehrspurig aufnehme
  • Wie die Einrichtung meines Studios günstig zu beschaffen ist
  • Wie die Qualität bei mir immer brutal gut wird
  • Wie du selbst ein ähnliches Studio aufbaust

Ich habe jahrelang nach den besten Komponenten gesucht und diese gefunden. Deshalb nutzen viele einfach meine Recherche-Arbeit für sich selbst und brauchen dann nicht stundenlang zu vergleichen. Du bekommst hier Zugang zur Gesamtliste meiner Schätze.

  • Gesamtwert: 39,- Euro
  • Freischaltung: nach 14 Tagen

Bonus #2: Super-Solo Riffing

Das kann man wirklich eine neue Art zu Spielen nennen: Riff-Solos! Dieser Kurs ist für dich wenn du das willst:

  • Riff und Solo zu einer Einheit verschmelzen lassen
  • Dich beim Solo selbst begleiten können
  • Alleine spielend überzeugen ohne Band
  • Die am besten klingenden Intervalle lernen
  • Melodien in Riffs einbauen
  • Sehr effektives Riff & Songwriting-Tool nutzen

Das 13-minütige Video bündelt für dich das Wichtigste!  Zusätzlich sind Lerndokumente in PDF und Noten enthalten.

Dir wird diese Methode gefallen, besonders deshalb, weil sie leicht zu übertragen ist auf alle deine Songs!

  • Gesamtwert: 59,- Euro
  • Freischaltung: nach 8 Wochen

Bonus #3: Blues-Läufe Essentials

Wer richtig guten Blues spielen will, kommt um die Blues-Läufe Essentials gar nicht drum herum. Wir klären auf, welche Arten es gibt, wann sie richtigerweise eingesetzt werden und welche Systematik dahinter steckt. Du brauchst den Kurs, wenn du folgendes willst:

  • Wissen wie es genau funktioniert
  • Selber geniale Blues-Läufe spielen
  • Interessant klingen und mehr Abwechslung genießen
  • Blues-Akkorde aufpeppen mit authentischen übergängen

Sieh diesen Kurs als Investment, auch wenn du ihn einfach dazu bekommst, wenn wir im Kurs thematisch soweit sind. Was du hier lernst hält für immer!

  • Gesamtwert: 79,- Euro
  • Freischaltung: nach 12 Wochen

Bonus #4: Bottleneck Skills

Als echter Teilnehmer wirst du in 3 Monaten soweit sein, den Bottleneck beherrschen zu wollen. Dann kommt die 11-minütige Videolektion genau zum richtigen Zeitpunkt daher. Das Lehrmaterial in PDF und Noten zeigt dir alles Schwarz auf Weiß:

  • Welche Bottlenecks ich persönlich nutze
  • Die Technik richtig anwenden
  • Slides ausführen in Melodie und Akkord
  • Cooles Riff nachspielen aus der Praxis
  • Dein Spiel beeindruckend erweitern

Als Blues-Gitarrist bist du verpflichtet zu dieser Lektion. Als Rocker wird es dir Spaß machen, die Technik zu können. Alle anderen erweitern ihr Spiel um eine sehr charmante Spielweise.

  • Wert: 49,- Euro
  • Freischaltung: in 18 Wochen

Bonus #5: Das ultimative FingerFitness Programm

Obwohl schon ein sehr gutes Techniktraining im Guru eingebaut ist (Siehe Grundkurse) werden wir hier noch einen Schritt weiter gehen. Es ist das effektivste Fingersport-Programm der Welt und kann:

  • Beweglichkeit in allen Gelenken herstellen
  • Ohne Gitarre jederzeit angewandt werden
  • Hocheffektiv gegen alle Fingerbeschwerden
  • Das Verletzungsrisiko drastisch senken
  • Dein Spielgefühl in den Fingern für immer leichter machen!!!

Basierend auf sportwissenschaftlichen Erkenntnissen setzen wir an den richtigen Hebeln an. Und nein, wir lernen keine „Gymnastik mit Plastik“ sondern eine der effektivsten Methoden der Welt. Der Einsatz an Trainingszeit ist hierbei lächerlich gering, weil wir den besseren Plan in der Hand haben:

Video 16 Minuten zackig knackig, PDF mit Bildern und Anleitung!

  • Wert: 99,- Euro
  • Freischaltung: nach 24 Wochen

Bonus #6: GitarrenSound Designer

Der 2-teilige Kurs bildet dich umfassend in Theorie und Praxis aus. Wir alle wissen, wie bescheiden man klingen kann, wenn Gitarre, Amp und Effekte falsch eingestellt sind. Das Ganze ist eine Wissenschaft für sich, die du hier für immer in den Griff bekommst:

  • Wie du einen guten Grundsound einstellst
  • Welche Regler wann zum Einsatz kommen
  • Wie du Effektpedale in richtiger Reihenfolge verschaltest
  • Wie ein edler Cleansound entsteht
  • Wie du deinen Sound in der Band durchsetzungstark machst

Du kannst in 11 Minuten die komplette Theorie anschauen und in 22 Minuten die Praxis dazu! Diesen Kurs kannst du in Gold aufwiegen, dein Gitarrensound wird für immer rockbar sein!

  • Wert: 129,- Euro
  • Freischaltung: nach 30 Wochen

Die besten Apps und Tools für Gitarristen

Als Teilnehmer bekommst du direkten Zugriff auf die wertvollen Software-Tools, die dich beim E-Gitarre Lernen massiv unterstützen.
Programme für die Musik-Aufnahme zu Hause, Geschwindigkeiten verändern, Noten lernen, Gehör schulen und so viel mehr!
Die meisten Gitarren-Software-Programme aus der Toolbox sind kostenlos zum herunterladen. Manche sind kostenpflichtig, und manche haben exklusiv für unseren Kurs einen großzügigen Rabatt. So bekommst du z. B. das beliebte Guitar Pro für die Hälfte des Normalpreises.
Du merkst also immer mehr, wie sich der SoloGuru bezahlt macht mit all seinen vielen Extras.

  • Wert: 29 Euro
  • Freischaltung: sofort

Was hat es mit der Sparaktion auf sich?

Würdest du all das, was du bekommst bei einem privaten Gitarrenlehrer buchen, oder dazu eine Musikschule besuchen, werden dir locker 4.000 bis 6.000 Euro dafür abgenommen.

Leider würde dir auch das berechnet werden, was du vielleicht nicht brauchen kannst. Zum Beispiel ausgefallene Termine. Und dann wäre noch nicht einmal die Gewissheit da, dass du auch genau die Essenz bekommst, auf die es ankommt.

Gehen wir davon aus, dass du von meiner vollwertigen Gitarrenausbildung dein GANZES Leben lang was haben wirst… da dürfte wahrscheinlich jeder Preis ein Schnäppchen sein.

Wäre es fair, dafür Ein- bis Zweitausend Euro auszugeben… Also etwa eine “gute Gitarre” um es in unserer Gitarristen Währung zu sagen? Definitiv!

Tausende Gitarristen, die es geschafft haben sagen, dass selbst dieser Preis viel zu günstig ist. Und würde ich persönlich bei dir im Proberaum aufkreuzen um dein Coach zu werden, sind derartige Summen sogar noch untertrieben!

Weil der Kurs mittlerweile absolutes Pflichtwerk geworden ist und tausende mitgemacht haben, wird deine Investition verschwindend gering ausfallen. Der E-Gitarren Masterkurs im Gesamtpaket kostest dich insgesamt keine 1000 Euro, auch keine 700 Euro (niedrigste Jahresgebühr Gitarrenausbildung). Nein, auch keine 600 Euro (Westerngitarre). Deine Investition ist versprochen, heute nur 297 Euro, wenn du heute buchst. Es sollte klar sein, dass ich mir jedoch Preisänderungen vorbehalten muss und es jederzeit sein kann, dass ich ihn nach oben korrigieren werde! Bitte behalte deshalb dieses Angebot für dich!

Und weil deine Entscheidung, in deine E-Gitarren Ausbildung zu investieren bereits gemacht ist, gebe ich dir kurzentschlossen meinen interaktiven Übungsplan dazu! Einfach deshalb, weil er dir deine Fortschritte schwarz auf weiß präsentieren kann, und du genau siehst, was du schon erreicht haben wirst!

“Bist du verrückt?” Wurde ich gefragt, als ich meinen Kursteilnehmern davon erzählte… Ja, vielleicht… Aber dieser Übungsplan steigert deinen Fortschritt nochmals um 100% – Ich will, dass du mit dem E-Gitarren Masterkurs ein erfolgreicher Gitarrist wirst – und vielleicht sehe ich dich schon bald auf YouTube virtuos Gitarre spielen!
Soll ich also diesen wertvollen Plan, der mir und allen Teilnehmern geholfen hat, für mich behalten?!?

Also, verlieren wir keine Zeit… buche jetzt deinen SoloGuru:

arrow
Jetzt deinen Zugang sichern!
arrow

Der heutige Preis ist der tiefste, den es jemals geben wird. Deshalb buche jetzt – selbst wenn es 2 Uhr morgens ist – deine Bestellung wird zu jeder Tages- und Nachtzeit ausgeführt.

Schon in den nächsten 3 Minuten kannst du beginnen, weil ich gerade im Hintergrund schon alles für dich vorbereitet habe!

Ich freue mich darauf, dich als meinen Teilnehmer zu begrüßen! Ich zeige dir jetzt, wie du Schritt-für-Schritt deinen EIGENEN Traum verwirklichen wirst:

arrow
Jetzt deinen Zugang sichern!
arrow

Wir sehen uns gleich, auf der anderen Seite!

Liebe Grüße,

dein Georg Norberg

SoloGuru® -Gründer

Was meine Teilnehmer sagen

"Es hat unheimlich Spaß gemacht. Eine enorme Lernkurve war für mich drin. Der Kurs hat mich ins nächste Level gepusht. Du hast alles abgedeckt, Theorie und viele praktische Beispiele."

"Der Kurs ist nicht nur gut – er ist supergeil. Gitarre Spielen kann jeder lernen. Es ist nie zu spät. Ich bin schon ziemlich alt, aber wenn man das Herz und die Liebe dafür hat, dann kann ich es nur empfehlen. Es ist unfassbar schön."

"Ich komme von "ganz unten", konnte gar nichts, und habe alles selbst bei dir gelernt. Dieser Kurs hat mich endlich aufs nächste Level gebracht! Ich spiele Tag und Nacht mit Gänsehaut und freue mich hier zu sein. Durch dich habe ich wirklich Gitarre spielen gelernt. Es ist einfach nur geil!"

"Ich kann lernen, wann und wo ich will. Die Musik ist unser schönes, gemeinsames Hobby. Wir sind oft beide davor gesessen und ich war selber fasziniert, wie toll du das gemacht ist. Können wir nur jedem empfehlen!"

"Wie du rübergekommen bist ist ehrlich und das Material ist einfach 1A. Wenn ich das alles bei einem Gitarrenlehrer buchen würde? Das 10-fache würde das kosten! Wenn man länger braucht, lässt man sich einfach etwas mehr Zeit und schafft es trotzdem."

Lieber Georg,

überraschend aber nicht unangenehm, nicht der einzige Kursteilnehmer im fortgeschrittenen Alter von 64 Jahren zu sein.

Mit 9 Jahren habe ich meine erste Gitarre in Händen gehabt und mich zu einem passablen Amateur klassischer Gitarrenliteratur entwickelt. Mit 16 habe ich mir eine erste E-Gitarre zugelegt und mit Freunden eine Band gegründet. Beatles, Stones und Co. rauf und runter, auch mal in Kneipen auf kleiner Deutschland-Tournee. Nachdem bei allen die außermusikalischen Berufe im Vordergrund standen, gab es in den späteren Jahrzehnten von seltenen Auftritten bei privaten Feiern abgesehen eigentlich nur noch Zusammenkünfte im Übungsraum mit immer den selben Southern-Rock-Nummern von Molly Hatchet, ZZ Top u.s.w.

Vor einiger Zeit hat sich meine Altherrenband aufgelöst und ich wurde von Musikern einer jüngeren Band gefragt, ob ich mit meiner Gitarre die Stelle eines aussscheidenden Keytar-Spielers übernehmen könnte – eine echte Herausforderung. Erst unlängst hatte ich beim Studium eines Fender-Buches herausgefunden, daß meine Gewohnheit, die Klangregler meiner Strat zwecks stets exakt definiertem Klangs immer in einer festgelegten Stellung zu lassen, absolut sinnlos war, weil die Regler in Steg-Stellung des Pickup-Schalters keine Wirkung haben. Es gab also noch etwas zu lernen! Nun wollte ich endlich wissen, welche Wirkung denn die Regler auf meinem kleinen Fender-Übungsverstärker haben. Bei der Suche im Internet bin ich zunächst auf Deine Tips zu diesem Thema und dann auf Deinen Masterkurs gestoßen. Man lernt schließlich nie aus, habe ich mir gedacht und mich angemeldet.

Ich habe es nicht bereut. Hier konnte ich etwas Neues lernen, da Fehler korrigieren und dort Bestätigung für vorhandenes Wissen finden. Deine Freude am Vermitteln des Stoffes überträgt sich durch die Videos sofort auf den Schüler. Der Umfang des gebotenen Stoffes ist kaum zu überbieten.

Dir und Deinem Team allerherzlichsten Dank für die hervorragende Arbeit.

Mit besten Grüßen
Winfried

Winfried

Lieber Georg
vielen Dank für Deine freundliche Begleitung in den letzten Monaten.
Um es gleich vornewegzunehmen: Dein Kurs ist absolut SUPER!!!!
Obwohl ich schon seit 30 Jahren (allerdings autodidaktisch nie per Kurs), und in verschiedenen Bands gespielt habe , konnte ich sehr von Deinem Kurs profitieren.
Und zwar so, dass ich bei jedem Thema auf bekannte Sachen stiess, die ich mir entweder bereits unbewusst angeeignet oder rein gefühlsmässig so gesucht hatte und jeweil für ein Stück auswendig gelernt hatte. Nun hast Du mir mit Deinen Dur-, Moll-, Pentatonik-, harmonisch Moll- etc. Tabs so sehr mächtige und für mich sofort gut begreifliche Werkzeuge gegeben, dass es für mich zum Anwenden ein Genuss ist. Dazu für eine bestimmte Tonart das ganze Griffbrett brauchen zu können und auch noch zu verstehen warum, das macht grosse Freude. Dazu ist Dein Kurs ungemein vielseitig und es macht Spass auch einmal in fremden Gebieten zu schnuppern.
Wir haben in den Bands immer Eigenkompositionen gespielt. Momentan bin ich in keiner Band möchte aber nach und nach daheim ein kleines Aufnahmestudio aufbauen, wo ich Gitarre, Keyboard und akustische Instrumente gut aufnehmen kann. Wie ich gesehen habe, hast Du auch da gute Tipps , muss mir das alles allerdings mal noch genauer ansehen.
Und schliesslich bist Du ein ehrlicher und hilfsbereiter Mann dem das Wohl seiner Schüler ein echtes Anliegen ist.
Ich wünsch Dir weiterhin viel Erfolg und freu mich, wieder von Dir zu hören oder zu lesen
liebe Grüsse Matthias.

Matthias

Hallo Georg,

eigentlich habe ich schon im Kommentarbereich der 15. Woche alles über den Egitarrenmasterkurs geschrieben. Dies kannst Du gerne für deine Werbung verwenden.

Trotzdem möchte ich mich noch einmal bei Dir und deinem Team recht herzlich für die Betreuung während des gesamten Egitarrenmasterkurses bedanken. Ich hatte bei beginn des Kurses nicht erwartet, soweit in diesen 7 Monaten voranzukommen. Da ich ja nun auch mit 64 Jahren nicht mehr der jüngste bin, und meine Wurstfinger in den ersten Wochen noch etwas steif waren. Es war nicht einfach, aber deine Leidenschaft zum Gitarrenspiel und deine Videos, sowie die Kommentare meiner Mitstudenten, haben mich immer wieder aus Neue motiviert.

Nach dem Motto: WAS DIE ANDEREN KÖNNEN KANN ICH AUCH!

Nun habe ich es geschafft und spiele leidenschaftlich Improvisationen, wobei es mit der Schnelligkeit noch etwas hapert.

Gespannt warte ich schon auf deinen nächsten Kurs, den SoloGuru. Natürlich bin ich wieder dabei!

Das Gitarrenspiel macht mir solche Freude. Wenn ich auf meiner Terrasse spiele, ca. 150 m vom Meer entfernt, dann kann ich meine Seele baumeln lassen! Und ich brauche wegen der Lautstärke keine Rücksicht auf irgend einen Nachbarn zu nehmen.

Hier zum Neidisch machen, die heutigen Temperaturen bei uns auf Cebu/Philippinen: Luft 30° C, Wasser 26° C.

Georg, ich wünsche Dir und deinem Team alles Gute, macht weiter so! Und ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

Gruß

Hans-Jürgen

Hans-Jürgen

„Hallo Georg,

ich wollte Dir auch mal ein kurzes Feedback geben, nachdem ich jetzt W1 durch habe.

Zunächst ein riesiges Kompliment zu Deinem MasterKurs.

Die Themenauswahl, die Videos, der Aufbau der Übungen, der Mix von Theorie und Praxis – ich habe noch nie so etwas didaktisch Geschicktes erlebt – einfach toll.

Der Kurs gibt Orientierung, ist super motivierend da angemessen fordernd, umfassend und doch fokussiert. Zum ersten Mal habe ich das Gefühl, ich kann es (auch mit 50 und der Begabung eines „Normalsterblichen“) schaffen – meinen großen Traum zu erfüllen und eines Tages „ordentlich“ Gitarre spielen.

Mit dem W1-Programm bin ich gut klar gekommen. Die Notenparty läuft aber noch nicht sauber. Nach Noten spielen ist neu für mich – Noten lesen, Saiten treffen, Rhythmus einhalten – eine Menge auf einmal . Ich übe weiter ! (Um mich schneller an’s Notenlesen zu gewöhnen, habe ich mir übrigens die Tabs der Notenparty zugeklebt. Kann ich nur empfehlen – hat nämlich dann bald auch ohne funktioniert – und man fühlt sich langsam richtig als „Musiker“.)

Die 2-wöchige Taktung der „Kurswochen“ ist eine gute Idee, so bin ich ohne Stress gut durchgekommen.

Noch einmal vielen Dank für Alles.

In der Hoffnung, auch bald mit „Let’s rock“ oder Ähnlichem grüßen zu können,

viele Grüße,

Louis“

Louis